Lezbische Orgie in einem unabhängigen Frauenhaus

5 schöne Mädchen leben in einem Haus am Rande der Stadt. Die fünf leben zusammen und keiner hat einen Freund oder eine Freundin. Sie sind unabhängig und liberal und hängen nicht von irgendetwas oder irgendjemandem ab. Sie sind moderne Mädchen, die wissen, wie man im Leben zurechtkommt, um alleine voranzukommen. Aber es gibt einige Dinge, die viel besser mit mehr Menschen zu tun haben und die sie selbst erkannt haben.

Sie waren im Raum, um das Problem der fünf aufzudecken. Sie wollen mit niemandem Kompromisse eingehen, da ihr Leben im Moment so ist, wie sie es sich erträumt hatten, aber sie brauchen ein wenig körperlichen Kontakt, wenn es ums Ficken geht. Sie machen sich an die Arbeit und sagen nie besser und beschließen, dass sie sich alle einmal in der Woche wie verrückt ficken.