Vollbusige Reife im Taxi genagelt

Eine heiße reife Frau musste in die Stadt, um im Rathaus Papierkram zu erledigen. Da er kein Auto hat, bat er um ein Taxi und stieg ein, aber als er gefahren war, stellte er fest, dass er kein Geld bei sich hatte und mit der Hitze, die er hatte, würde er bald über eine Lösung für alles nachdenken.

Diese Frau war erstickt und zog sich im Taxi immer wieder aus, um zu sehen, ob diese übertriebene Hitze an ihr vorbeiging, aber sie merkte nicht, dass der Taxifahrer ihre Muschi vom Spiegel aus betrachtete. Diese reife Frau ging mit halb geöffneten Beinen und man konnte alles sehen und der Taxifahrer brannte nur um sie zu sehen.

Der Fahrer erzählte ihr, wie sie bezahlen wollte und sie bot ihre Muschi als Zahlungsmittel an. Dieser Typ wollte, dass sie so etwas sagte, weil er ihre großen Titten sehen und sie essen wollte, während er ihr einen guten Fick gab.